Gruppe-511

Aktuelle AGBs

L1FE

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 01.04.2021)

 
1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge der J. Dalic und D. Sahin GbR (L1FE) mit ihren Kunden, soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart wurde. Kunden sind jene Personen, die aufgrund eines mit L1FE abgeschlossenen Vertrages bzw. einer erworbenen Dienstleistung zur Nutzung des (Fitness)Studios berechtigt sind. Sie bzw. der Vertragsnutzer können die Leistungen von L1FE im vereinbarten Umfang ab Vertragsbeginn in Anspruch nehmen. Vertragsbeginn ist der 1. oder der 15. Tag des Monats. Sondervereinbarungen bleiben von diesem Absatz unberührt.


2. Mitgliedschaftsverträge

Der Mitgliedschaftsvertrag wird mit Unterzeichnung durch Sie und L1FE wirksam. Vertragsbeginn ist der 1. oder 15. Tag eines Monats. Der Mitgliedschaftsvertrag wird mit einer festen Laufzeit (Grundlaufzeit) abgeschlossen. Die Laufzeit des Mitgliedschaftsvertrages verlängert sich auf unbestimmte Zeit, es sei denn, Sie oder wir kündigen den Mitgliedschaftsvertrag schriftlich mit einer Frist von 4 (vier) Wochen zum Ende der Grundlaufzeit. Nach Ablauf der Grundlaufzeit können Sie und wir den Vertrag jederzeit mit einer Frist von 4 (vier) Wochen zum Ende eines Monats schriftlich kündigen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Die schriftliche Kündigung ist gegenüber der J. Dalic und D. Sahin GbR, Luginsland 1, 60313 Frankfurt zu erklären. Unter „schriftlich“ im Sinne dieses Vertrages ist eine schriftliche, handschriftlich unterzeichnete Erklärung zu verstehen.

2.1 Dienstleistungen in der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bei L1FE beinhaltet die uneingeschränkte Nutzung der für Mitglieder zur Verfügung stehenden Onlinedienste/App. Ebenso können alle Mitglieder innerhalb der ausgeschriebenen Öffnungszeiten eigenständig trainieren, nachdem sie sich erfolgreich, den aktuellen Richtlinien entsprechend, für einen Trainingsslot eintragen konnten. Getränke aus dem Wasserspender, Heißgetränke und Handtuchverleih sind für Mitglieder bei jedem Besuch inklusive.

2.2 Programming Paket

Das Programming Paket beinhaltet: 3 Personal Training Einheiten von je 45 Minuten und eine Trainingsplanerstellung. Der Trainingsplan und die darin enthaltenen Übungen werden dem Mitglied in diesen 3 Einheiten vermittelt, so dass das selbständige Training danach ermöglicht wird. Das (optional buchbare) Programming Paket und etwaige vom Kunden gewählte Zusatzprodukte werden als Einmalzahlung bei Vertragsschluss fällig. Bei der ersten Buchung des Programming Pakets erhält der Kunde eine Körperzusammensetzungsanalyse (InBody 570) und drei TRIBE Kurse kostenlos dazu.


3. Ruhezeiten

Unabhängig von etwaig bestehenden Rechten, den Vertrag außerordentlich zu kündigen, gewährt Ihnen L1FE auf Ihren Antrag und Nachweis beitragsfreie Pausen von der Mitgliedschaft im Krankheitsfall für die Dauer von mindestens 4 (vier) Wochen, im Falle einer Schwangerschaft oder bei beruflich bedingter Abwesenheit vom Trainingsort für die Dauer von mindestens 4 (vier) Wochen. Eine Pause kann immer für volle Mitgliedswochen gewährt werden. Während Ihrer Pause dürfen Sie unser Studio nicht nutzen.


4. Zahlung des Mitgliedsbeitrags (SEPA/EC/Bar)

Der Mitgliedsbeitrag (inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer) ist monatlich und im Voraus zu entrichten. Der Mitgliedsbeitrag wird am 1. oder 15. eines Monats fällig. Die von Ihnen geschuldeten monatlichen Zahlungen werden per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen. Sie können diese jedoch auch vor Ort bar oder per EC-Karte begleichen. Eine Überweisung der Beiträge ist systembedingt leider nicht möglich. Bei von Ihnen zu vertretenden Rücklastschriften belasten wir Ihnen die dadurch entstehenden Bankgebühren weiter.


5. Personal Training

Zusätzlich gebuchte Personal Training Einheiten werden durch einen Personal Training Vertrag geregelt und grundsätzlich im Voraus bezahlt. Optional ist nach Vereinbarung jedoch eine Ratenzahlung in 3, 6 oder 12 aufeinanderfolgenden Monaten möglich. Die gebuchten Einheiten sind auf andere Personen übertragbar. Nicht genutzte Einheiten verfallen drei Jahre nach Kaufdatum. Wird ein Personal Training Termin nicht mindestens 24 Stunden vor Beginn abgesagt, so verfällt dieser und wird in Rechnung gestellt. Sollte der zugeordnete Trainer absagen müssen, wird ein Ersatztrainer für ihn gestellt oder die Einheit wird auf den nächstmöglichen Termin verlegt. Personal Training Einheiten während einer aktiven Mitgliedschaft werden prinzipiell um 10,00 Euro reduziert. Bei Änderungen des Mitgliedschaftsstatus, während einem laufenden Personal Training Pakets, wird die entstandene Preisdifferenz nach Absprache mit dem Kunden verrechnet.


6. Commitment Tarife


Der Commitment-Vertrag wird mit Unterzeichnung durch Sie und L1FE wirksam. Vertragsbeginn ist der 1. oder 15. Tag eines Monats. Der Mitgliedschaftsvertrag wird mit einer festen Laufzeit (Grundlaufzeit) von 12 Monaten abgeschlossen. Der Mitgliedschaftsvertrag verlängert sich nach Ende der Grundlaufzeit nicht und bedarf keiner Kündigung seitens des Mitglieds. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

6.1 Dienstleistungen im Commitment Tarif

Der Commitment Tarif inkludiert zwei Personal Training Einheiten pro Woche oder mehr. Die Dauer der Einheiten kann der Kunde bei Vertragsvereinbarung nach Belieben selbst bestimmen. Die Berechnung des monatlichen Beitrags richtet sich nach dem aktuellen Pricing für die gewählten Personal Trainings (30, 45 oder 60 Minuten) und wird für 52 Wochen (12 Monate) festgesetzt.


7. TRIBE - Kleingruppentrainings

Die Teilnahme an den TRIBE Kursen ist ausschließlich mit Termin möglich. Es ist grundsätzlich zwischen Angeboten mit Kurskontingent oder einer TRIBE Flatrate zu unterscheiden. Kurskontingente können flexibel genutzt werden und haben kein Verfallsdatum. Flatrates ermöglichen innerhalb des jeweiligen Leistungszeitraums eine beliebig häufige Teilnahme an den Kursen. Die Bedingungen für Ruhezeiten entsprechen dem Punkt 3. Der Handtuchservice steht jenen TRIBE Kunden ohne L1FE Mitgliedschaft nicht zur Verfügung. Werden Termine nicht wahrgenommen oder zu spät storniert, so verfallen diese ersatzlos.


8. Geltung und Durchsetzung der Hausordnung

Unsere Mitarbeiter sind befugt, Ihnen im Einzelfall Weisungen zu erteilen, soweit dies erforderlich ist, um das Hausrecht von L1FE und insbesondere die Regeln der im Studio aushängenden Hausordnung durchzusetzen.


9. Haftung

Wir schließen jede Haftung von L1FE für Schäden des Mitglieds aus. Der Haftungsausschluss umfasst auch den Verlust von mitgebrachten Wertgegenständen. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gilt der Haftungsausschluss auch für den Fall einer nur fahrlässigen Pflichtverletzung nicht. Für alle anderen Schäden des Mitglieds, die auf eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung zurückzuführen sind, gilt der Haftungsausschluss nicht.


10. Datenschutz

L1FE erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten, die sie unmittelbar von Ihnen oder über die Nutzung Ihrer Einrichtungen wie auch ihrer Internetseite erhält. L1FE nutzt diese Informationen über Sie, um die Kundenbeziehung mit Ihnen aufrecht zu erhalten. Zugang zu den gespeicherten Daten haben nur L1FE und mit der Vertragsdurchführung beauftragte Unternehmen. Eine hierüber hinausgehende Übermittlung an Dritte findet nicht statt.


11. Vertragsänderungen

L1FE ist berechtigt, den Vertragsinhalt einseitig zu ändern oder zu ergänzen mit Wirkung für die Zukunft, soweit dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist, oder die Änderungen oder Ergänzungen ausschließlich zu Ihrem Vorteil sind. In allen übrigen Fällen ist eine einseitige Änderung oder Ergänzung der Leistungen und des Mitgliedschaftsvertrages und dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zulässig, wenn der Änderung oder Ergänzung nicht widersprochen wird. L1FE wird Ihnen eine Änderung oder Ergänzung schriftlich oder per E-Mail wenigstens vier Wochen vor deren Inkrafttreten mitteilen. Sie können einer Änderung oder Ergänzung binnen einer Frist von vier Wochen ab Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich oder per E-Mail gegenüber L1FE widersprechen. Im Falle eines unterlassenen Widerspruchs werden die Änderungen oder Ergänzungen wirksam.